Angebote zu "Werbeagentur" (11 Treffer)

Kategorien

Shops

Die Geschichte der Werbeagentur in Deutschland ...
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Public Relations, Werbung, Marketing, Social Media, Note: 1,0, Universität Augsburg (-), Sprache: Deutsch, Abstract: Definitionsgemäß sind Werbeagenturen "Erwerbsunternehmen [...], die gegenEntgelt auf Grund ständiger Betrauung andere Unternehmen oder Institutionen(Werbungtreibende) in Fragen der Werbung und Absatzförderung beraten undfür diese die einheitliche Planung, Gestaltung, Streuung und Kontrolle ihrerWerbung übernehmen"1. Um ein Verständnis der heutigen Erscheinungsform derWerbeagentur zu erlangen, reicht es jedoch nicht aus, sich nur mit dem Begriffzu beschäftigen. Da die gegenwärtige Situation und Struktur der Werbeagenturdas Ergebnis eines längeren historischen und auch komplexen Prozesses ist, istes angebracht sich mit deren geschichtlichen Entwicklung zu befassen. Diesewird in ihrer Grundtendenz durch die fortschreitende Ausgliederung derFunktionsbereiche Werbungstreuung, Werbegestaltung und schließlich derWerbeplanung aus dem werbungtreibenden Betrieb charakterisiert. Ebenfallskann man sagen, dass die Werbeagentur das Ergebnis einesZusammenschlusses der Annoncen-Expeditionen mit den Werbeberatern ist unddie größenmäßige und funktionale Weiterentwicklung dieser beidenBerufsstände darstellt. Im Einzelnen lassen sich drei Entwicklungsstufenfeststellen, die in dieser Arbeit anhand von drei Kapiteln erläutert werden:Im ersten Teil der vorliegenden Arbeit werden die Entwicklungen beider"Hauptlinien"2, die zur heutigen Werbeagentur geführt haben, bis zum Beginndes ersten Weltkrieges beleuchtet. Im zweiten Teil dieser Arbeit wird dieEntwicklung ab dem Jahre 1918 betrachtet, eine Zeit, die sehr von den Folgendes Krieges und der Inflation geprägt ist. Der dritte Teil erläutert, wie durch dieVerbindung der Annoncen-Expeditionen mit den Werbeberatern unter demEinfluss angloamerikanischer Werbeagenturen schließlich die deutscheWerbeagentur und daraus ein mächtiger Wirtschaftszweig entstehen konnten.Es ist nicht Ziel dieser Arbeit, eine erschöpfende Darstellung derWerbegeschichte zu geben, sondern lediglich einen zum Verständnis derheutigen Erscheinungsform der Werbeagentur notwendigen Überblick zuschaffen, indem die Entwicklung der Werbeagentur anhand bestimmterEreignisse und Regelungen, die für diese Entwicklung wegweisend waren,dargestellt wird.1 Rohrscheidt, Joachim von: Werbeagenturen, in: Prof. Dr. K. Chr. Behrens: Handbuch derWerbung, Wiesbaden: Betriebswirtschaftlicher Verlag Dr. Th. Gabler 1975, Seite 347.2 Bergler, Georg: Werbung und Gesellschaft, Hrsg.: Verlag W. Girardet, Essen 1965, Seite 83.

Anbieter: Dodax
Stand: 05.12.2020
Zum Angebot
Die Fusion zweier Unternehmen. Entwicklung eine...
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2018 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Public Relations, Werbung, Marketing, Social Media, Note: 1,0, , Sprache: Deutsch, Abstract: Schon im Jahre 1984 definierte der amerikanische Politik- und Kommunikationswissenschaftler Harold D. Lasswell die Kommunikationspolitik mit der Frage "Who says what to whom in which channel with which effect?" Schon damals war klar, dass es zu einer effektiven Kommunikation die genaue Definition der Zielgruppe, der Inhalte und des Kommunikationsmediums bedarf.Durch die Fusion des mittelständischen Unternehmens Bioré mit dem internationalen Markenartikelunternehmen Vinea sollen unter dem Namen Binea Wettbewerbsvorteile durch Wissenstransfer und Skaleneffekte realisiert werden. Die neue Marke Binea soll im Massenmarkt exklusiv positioniert und an Bestands- bzw. Neukunden vermarktet werden. Um die neue Marke an alle relevanten Zielgruppen zu kommunizieren, soll im Rahmen der vorliegenden Arbeit eine Kommunikationsstrategie erarbeitet werden und kurz als Agenturbriefing zusammengefasst werden. Die Forschungsfrage, welche in dieser Arbeit beantwortet werden soll, lautet: Wie kann die neue Marke "Binea" im Naturkosmetik-Massenmarkt an die relevanten Zielgruppen vermarktet werden?Da bei der Erarbeitung der Kommunikationsstrategie der Marke Binea alle relevanten Zielgruppen berücksichtigt werden sollen, werden die nachfolgenden Teilfragestellungen ebenfalls im Rahmen dieser Arbeit beantwortet werden: Welche relevanten Zielgruppen hat die Marke Binea? Welche Kommunikationsinstrumente eignen sich zur Ansprache relevanter Zielgruppen?Durch die Untersuchung dieser Thesen soll eine zielgruppengerechte Ansprache mit den dafür passenden Kommunikationsinstrumenten gewährleistet und somit der Kommunikationserfolg sichergestellt werden.Die Vorgehensweise orientiert sich an der durch Aerni und Bruhn beschriebenen Kommunikationsplanung und unterteilt sich in die strategische und die taktische Ebene, wovon in dieser Arbeit nur erst genanntes thematisiert wird. Der Aufbau der Arbeit stellt zudem das Briefing an eine Werbeagentur anhand der Vorgehensweise der Kommunikationsplanung dar.

Anbieter: Dodax
Stand: 05.12.2020
Zum Angebot
Die Geschichte der Werbeagentur in Deutschland ...
25,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Public Relations, Werbung, Marketing, Social Media, Note: 1,0, Universität Augsburg (-), Sprache: Deutsch, Abstract: Definitionsgemäss sind Werbeagenturen 'Erwerbsunternehmen [...], die gegen Entgelt auf Grund ständiger Betrauung andere Unternehmen oder Institutionen (Werbungtreibende) in Fragen der Werbung und Absatzförderung beraten und für diese die einheitliche Planung, Gestaltung, Streuung und Kontrolle ihrer Werbung übernehmen'1. Um ein Verständnis der heutigen Erscheinungsform der Werbeagentur zu erlangen, reicht es jedoch nicht aus, sich nur mit dem Begriff zu beschäftigen. Da die gegenwärtige Situation und Struktur der Werbeagentur das Ergebnis eines längeren historischen und auch komplexen Prozesses ist, ist es angebracht sich mit deren geschichtlichen Entwicklung zu befassen. Diese wird in ihrer Grundtendenz durch die fortschreitende Ausgliederung der Funktionsbereiche Werbungstreuung, Werbegestaltung und schliesslich der Werbeplanung aus dem werbungtreibenden Betrieb charakterisiert. Ebenfalls kann man sagen, dass die Werbeagentur das Ergebnis eines Zusammenschlusses der Annoncen-Expeditionen mit den Werbeberatern ist und die grössenmässige und funktionale Weiterentwicklung dieser beiden Berufsstände darstellt. Im Einzelnen lassen sich drei Entwicklungsstufen feststellen, die in dieser Arbeit anhand von drei Kapiteln erläutert werden: Im ersten Teil der vorliegenden Arbeit werden die Entwicklungen beider 'Hauptlinien'2, die zur heutigen Werbeagentur geführt haben, bis zum Beginn des ersten Weltkrieges beleuchtet. Im zweiten Teil dieser Arbeit wird die Entwicklung ab dem Jahre 1918 betrachtet; eine Zeit, die sehr von den Folgen des Krieges und der Inflation geprägt ist. Der dritte Teil erläutert, wie durch die Verbindung der Annoncen-Expeditionen mit den Werbeberatern unter dem Einfluss angloamerikanischer Werbeagenturen schliesslich die de

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 05.12.2020
Zum Angebot
Erstellung einer Kommunikations- bzw. Werbestra...
41,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Diplomarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Public Relations, Werbung, Marketing, Social Media, Note: 1,0, Südwestdeutsche Akademie für Marketing und Kommunikation, 56 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Als Grundlage der Diplomarbeit diente in Kapitel 1 das Briefing durch den Kunden. 'Ein Briefing ist die Informationsgrundlage, die eine Werbeagentur oder Werbeabteilung von einem werbetreibenden Unternehmen zur Erarbeitung einer Werbekampagne erhält oder gemeinsam mit dem Unternehmen erarbeitet.' Unsere Aufgabe war es, für ein Modehaus in Ludwigsburg in Kapitel 2 zunächst eine Situationsanalyse durchzuführen, die sowohl eine Unternehmensanalyse, als auch allgemein eine Markt- und Wettbewerbsanalyse wie auch eine Zielgruppenanalyse beinhaltet hat. Im Einzelnen wurden dann Eigenschaften des zu bewerbenden Unternehmens sowie neue Positionierungswünsche ausgewertet, um künftig auch eine jüngere Zielgruppe anzusprechen. Es folgte die Beschreibung der Werbezielgruppen durch Untersuchung des Informations-, Kauf- und Verwendungsverhalten der Zielgruppe. Dies haben wir in Kapitel 3 in einem Kundenportfolio dargestellt, was auch auf 'Customer-Lifetime-Value', Kundenbindung und -akquisition eingeht. Zudem die Betrachtung eines adäquaten Mediennutzungsverhalten und einer allgemein intensiven Kaufkraft der Zielpersonen als Voraussetzung. Angestrebt wurde dabei die Schaffung von Unique Advertising Proposition (UAP), die sinngemäss 'einzigartige Werbeaussage' und Unique Selling Proposition (USP) 'eine Möglichkeit der Differenzierung'. Unterstützend dazu haben wir eine Frageobenanalyse erstellt, die sich in Kapitel 4 auf Kaufinteresse und Einstellung der Zielgruppe beruft und in Anlehnung an die 'Allensbacher-Studien', welche als Informationsquellen bezüglich des Markenbewusstseins und des Kaufinteresses einer Zielgruppe dienen, ausgewertet wurde. Die neu erarbeitet Positionierung befasst sich in Kapitel 5.1 mit einem neuen Werbekonzept inkl. Werbe- und Copystrategie bzw. Schaffung eines Corporate Designs und einer Corporate Identity, kampagnenbezogener Medienauswahl und neuer Werbemittelstrategie. Darüberhinaus werden die neuen Kommunikatinsziele, -mittel und -instrumente in bezug zum einzuhaltenden Zeitplan vorgestellt.. Zudem bechreiben wir in Kapitel 5.2 ein Verkaufsförderungs-Konzept sowie neue zielgruppenadäquate PR-Massnahmen und den grossen Bereich des Eventmarketings.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 05.12.2020
Zum Angebot
Businessplan für die Neugründung einer Werbeage...
36,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Public Relations, Werbung, Marketing, Social Media, Note: 1,3, Hochschule Pforzheim, Sprache: Deutsch, Abstract: Das Managementseminar umfasste sowohl Präsentation als auch eine umfangreiche schriftliche Erarbeitung eines Businessplans zur Neugründung eines Unternehmens - hier einer Werbeagentur. Er enthält die Geschäftsidee, sowie Markt-, Unternehmens- und Finanzanalyse.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 05.12.2020
Zum Angebot
Leadgenerierung in Deutschland: Nutzenpotential...
36,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Masterarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Public Relations, Werbung, Marketing, Social Media, Note: 2,7, Hochschule Schmalkalden, ehem. Fachhochschule Schmalkalden, Sprache: Deutsch, Abstract: Diese wissenschaftliche Arbeit befasst sich mit dem Thema Leadgenerierung bei B2B-Unternehmen. Immer mehr Agenturen bieten Leadgenerierung für Unternehmen an. Diese Arbeit soll dazu dienen, das Nutzenpotential für solche Unternehmen zu überprüfen. Leadgenerierung findet in nahezu jedem Unternehmen statt, da Leadgenerierung ein unerlässlicher Prozess der Neukundengewinnung darstellt. In den letzten Jahren wurde dieser Begriff immer populärer und das Interesse an Leadgenerierung wurde und wird noch immer grösser. Der Grund hierfür ist der Erfolg den Leadgenerierungs-Massnahmen mit sich bringen. Zunächst werden im ersten Teil Begrifflichkeiten rund um das Thema Leadgenerierung dargelegt. So werden zum Beispiel Lead Management, -Nurturing oder -Scoring definiert. Weiterhin werden die Ziele der Leadgenerierung erläutert und Alternativen vorgestellt. Im Anschluss daran werden sieben geläufige Strategien der Leadgenerierung durchleuchtet sowie die rechtlichen Rahmenbedingungen in Bezug auf Datenschutz und Wettbewerbsrecht geklärt, welche unbedingt berücksichtigt werden sollten. Der praktische Teil beschäftigt sich mit Experteninterviews um, praxisrelevante Vorzüge und Nachteile zu bewerten. In einer Gegenüberstellung der Antworten der Spezialisten, aus verschiedenen Bereichen der Wirtschaft und Wissenschaft, soll erarbeitet werden, auf welchen Wegen Leadgenerierung bei B2B-orientierten Unternehmen zum Erfolg führen kann. Die Antworten der Experten werden nach jeder Frage gegenübergestellt und durch ein Diagramm verdeutlicht. Das Fazit dient der abschliessenden Zusammenfassung über die Erkenntnisse der vorliegenden Arbeit und wagt einen Blick in die Zukunft des Themengebietes der Leadgenerierung. Diese Masterarbeit soll ein Leitfaden zum Thema Leadgenerierung sein und themeninteressierten bei Fragen zur Seite stehen. Dieses Werk wurde für Donner & Doria Agenturgruppe GmbH verfasst. Donner & Doria ist eine Agenturgruppe, bestehend aus einer Werbeagentur und einer PR-Agentur in Mannheim und Heidelberg, welche sich auf die Integrierte Kommunikation und die Führung von Marken spezialisiert hat.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 05.12.2020
Zum Angebot
Die Geschichte der Werbeagentur in Deutschland ...
14,40 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Public Relations, Werbung, Marketing, Social Media, Note: 1,0, Universität Augsburg (-), Sprache: Deutsch, Abstract: Definitionsgemäß sind Werbeagenturen 'Erwerbsunternehmen [...], die gegen Entgelt auf Grund ständiger Betrauung andere Unternehmen oder Institutionen (Werbungtreibende) in Fragen der Werbung und Absatzförderung beraten und für diese die einheitliche Planung, Gestaltung, Streuung und Kontrolle ihrer Werbung übernehmen'1. Um ein Verständnis der heutigen Erscheinungsform der Werbeagentur zu erlangen, reicht es jedoch nicht aus, sich nur mit dem Begriff zu beschäftigen. Da die gegenwärtige Situation und Struktur der Werbeagentur das Ergebnis eines längeren historischen und auch komplexen Prozesses ist, ist es angebracht sich mit deren geschichtlichen Entwicklung zu befassen. Diese wird in ihrer Grundtendenz durch die fortschreitende Ausgliederung der Funktionsbereiche Werbungstreuung, Werbegestaltung und schließlich der Werbeplanung aus dem werbungtreibenden Betrieb charakterisiert. Ebenfalls kann man sagen, dass die Werbeagentur das Ergebnis eines Zusammenschlusses der Annoncen-Expeditionen mit den Werbeberatern ist und die größenmäßige und funktionale Weiterentwicklung dieser beiden Berufsstände darstellt. Im Einzelnen lassen sich drei Entwicklungsstufen feststellen, die in dieser Arbeit anhand von drei Kapiteln erläutert werden: Im ersten Teil der vorliegenden Arbeit werden die Entwicklungen beider 'Hauptlinien'2, die zur heutigen Werbeagentur geführt haben, bis zum Beginn des ersten Weltkrieges beleuchtet. Im zweiten Teil dieser Arbeit wird die Entwicklung ab dem Jahre 1918 betrachtet; eine Zeit, die sehr von den Folgen des Krieges und der Inflation geprägt ist. Der dritte Teil erläutert, wie durch die Verbindung der Annoncen-Expeditionen mit den Werbeberatern unter dem Einfluss angloamerikanischer Werbeagenturen schließlich die de

Anbieter: Thalia AT
Stand: 05.12.2020
Zum Angebot
Businessplan für die Neugründung einer Werbeage...
29,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Public Relations, Werbung, Marketing, Social Media, Note: 1,3, Hochschule Pforzheim, Sprache: Deutsch, Abstract: Das Managementseminar umfasste sowohl Präsentation als auch eine umfangreiche schriftliche Erarbeitung eines Businessplans zur Neugründung eines Unternehmens - hier einer Werbeagentur. Er enthält die Geschäftsidee, sowie Markt-, Unternehmens- und Finanzanalyse.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 05.12.2020
Zum Angebot
Erstellung einer Kommunikations- bzw. Werbestra...
34,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Diplomarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Public Relations, Werbung, Marketing, Social Media, Note: 1,0, Südwestdeutsche Akademie für Marketing und Kommunikation, 56 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Als Grundlage der Diplomarbeit diente in Kapitel 1 das Briefing durch den Kunden. 'Ein Briefing ist die Informationsgrundlage, die eine Werbeagentur oder Werbeabteilung von einem werbetreibenden Unternehmen zur Erarbeitung einer Werbekampagne erhält oder gemeinsam mit dem Unternehmen erarbeitet.' Unsere Aufgabe war es, für ein Modehaus in Ludwigsburg in Kapitel 2 zunächst eine Situationsanalyse durchzuführen, die sowohl eine Unternehmensanalyse, als auch allgemein eine Markt- und Wettbewerbsanalyse wie auch eine Zielgruppenanalyse beinhaltet hat. Im Einzelnen wurden dann Eigenschaften des zu bewerbenden Unternehmens sowie neue Positionierungswünsche ausgewertet, um künftig auch eine jüngere Zielgruppe anzusprechen. Es folgte die Beschreibung der Werbezielgruppen durch Untersuchung des Informations-, Kauf- und Verwendungsverhalten der Zielgruppe. Dies haben wir in Kapitel 3 in einem Kundenportfolio dargestellt, was auch auf 'Customer-Lifetime-Value', Kundenbindung und -akquisition eingeht. Zudem die Betrachtung eines adäquaten Mediennutzungsverhalten und einer allgemein intensiven Kaufkraft der Zielpersonen als Voraussetzung. Angestrebt wurde dabei die Schaffung von Unique Advertising Proposition (UAP), die sinngemäß 'einzigartige Werbeaussage' und Unique Selling Proposition (USP) 'eine Möglichkeit der Differenzierung'. Unterstützend dazu haben wir eine Frageobenanalyse erstellt, die sich in Kapitel 4 auf Kaufinteresse und Einstellung der Zielgruppe beruft und in Anlehnung an die 'Allensbacher-Studien', welche als Informationsquellen bezüglich des Markenbewusstseins und des Kaufinteresses einer Zielgruppe dienen, ausgewertet wurde. Die neu erarbeitet Positionierung befasst sich in Kapitel 5.1 mit einem neuen Werbekonzept inkl. Werbe- und Copystrategie bzw. Schaffung eines Corporate Designs und einer Corporate Identity, kampagnenbezogener Medienauswahl und neuer Werbemittelstrategie. Darüberhinaus werden die neuen Kommunikatinsziele, -mittel und -instrumente in bezug zum einzuhaltenden Zeitplan vorgestellt.. Zudem bechreiben wir in Kapitel 5.2 ein Verkaufsförderungs-Konzept sowie neue zielgruppenadäquate PR-Maßnahmen und den großen Bereich des Eventmarketings.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 05.12.2020
Zum Angebot