Angebote zu "Wachstumsstrategie" (6 Treffer)

Kategorien

Shops

Morys:Die digitale Wachstumsstrategie,
44,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 12/2018, Medium: Bundle, Einband: Kartoniert / Broschiert, Inhalt: Taschenbuch, Titel: Die digitale Wachstumsstrategie, Titelzusatz: 10 Prinzipien für ein profitables Online-Geschäft, Autor: Morys, André, Illustrator: Castronovo, Patrick, Verlag: Springer-Verlag GmbH // Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Imprint: Springer Gabler, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Social Media // Social Network // Soziales Netzwerk // Nationalökonomie // Volkswirtschaft // Volkswirtschaftslehre // Volkswirt // Absatz // Marketing // Vermarktung // Vertrieb // Wirtschaft // Allgemeines // Einführung // Lexikon // E-Business // Electronic Commerce // E-Commerce // Electronic Marketing // E-Venture // Internet // Net Economy // BUSINESS & ECONOMICS // Online Trading // Marketing und Vertrieb // Einzel // und Großhandel // Internationaler Handel, Rubrik: Wirtschaft // Werbung, Marketing, Seiten: 182, Abbildungen: Bibliographie, Informationen: Book + eBook, Gewicht: 409 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 05.12.2020
Zum Angebot
Analyse der Markenstrategie und -politik  von H...
15,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2017 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Public Relations, Werbung, Marketing, Social Media, Note: 1,3, SRH Hochschule Riedlingen, Veranstaltung: Marketing- und Markenmanagement, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Bekleidungsbranche befindet sich aktuell in einer schwierigen Lage. Viele, teils renommierte und große Unternehmen, die schon lange am Markt agieren und einen hohen Bekanntheitsgrad haben, müssen um ihre Existenz kämpfen. Diese Problematik hat auch bekannte Marken und Modehäuser getroffen. Gerry Weber, Rene Lezard, Wöhrl, Innovation Strauss oder Sinn Leffers sind nur ein Bruchteil der Firmen, die sich am durchaus diffizilen Markt behaupten müssen. Auch das deutsche Bekleidungsunternehmen HUGO BOSS spürt diese Entwicklungen und blickt auf zwei Geschäftsjahre zurück, in denen die wirtschaftlichen Erwartungen des börsennotierten Konzerns nicht erfüllt werden konnten. Dieser Negativtrend hält bis heute an. Um den Turnaround zu schaffen, hat das Unternehmen bereits 2015 eine Wachstumsstrategie entwickelt, die Ende 2016 noch einmal überarbeitet wurde. Das Unternehmen möchte den Kunden und seine Bedürfnisse klar in den Vordergrund stellen und legt dabei den Schwerpunkt auf seine Marken. Die vorliegende Hausarbeit analysiert daher die Markenstrategie und -politik der Hugo Boss AG.

Anbieter: Dodax
Stand: 05.12.2020
Zum Angebot
Unitymedia Kabel BW öffnet seinen Horizont
33,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Medienökonomie, -management, Note: 1,3, Hochschule der Medien Stuttgart (Fakultät Electronic Media), Veranstaltung: Spezielles Medienmanagement: TV, Radio, Sprache: Deutsch, Abstract: Deutsches Fernsehen und Innovation sind zwei Begriffe die eher selten in einem Atemzug genannt werden. Die Gründe hierfür liegen wohl in den besonderen Eigenschaften von Medienprodukten. Hohe First Copy Costs (FCC), Streuverluste und Medien als Vertrauensgut führen dazu, dass Medienproduzenten sehr Risiko aversiv sind. Im Bereich des Rundfunks, vor allem in der Fernsehbranche werden deshalb sowohl auf inhaltlicher als auch auf technischer Seite vorwiegend bekannte und erprobte Mittel eingesetzt. Speziell im deutschen Privatfernsehen, was fast ausschließlich Werbefinanziert wird und somit auf einem Dualen Markt mit Interdependenzstruktur agiert, ist dieses Vorgehen sehr ausgeprägt. Um das Risiko zu minimieren wird z.B. auf Formate zurückgegriffen die bereits im Ausland erfolgreich waren oder Neuproduktionen nur auf der Basis von bereits erfolgreichen Konzepten oder Büchern durchgeführt.Auf technischer Seite nahm die Innovationskraft mit Beginn des 21. Jahrhunderts im Zuge der Digitalisierung und der raschen Entwicklung des Internets zu. Hieraus resultierte die Digitalisierung von Inhalten, hybride Gerätetechniken, Interaktivität und konvergente Mediennutzung. Qualitativ hochwertigeres Fernsehen (HD, 3D), neue inhaltliche Gestaltungsmöglichkeiten und zunehmend non-lineares Fernsehen war nun möglich. Durch den Aufbau des Breitband Internets konnten die digitalen Daten schneller und in größeren Mengen übermittelt werden und ein explosionsartiger Anstieg von audiovisuellen Inhalten im Web fand statt. Die bereits erwähnte konvergente Mediennutzung wurde aufgrund der unzähligen Möglichkeiten und dem großen Potenzial, vor allem im Hinblick auf das Web 2.0 und dessen Social Media Plattformen, immer intensiver angewendet.Nach langer Zeit ohne nennenswerte Innovationen im deutschen Fernsehen ermöglicht nun die zwangsläufige Verbindung von Fernsehen und Internet neue inhaltliche und technische Innovationsmöglichkeiten. Das Potenzial dieses noch jungen Hybrid-/Smart-TV-Marktes scheint unerschöpflich zu sein. Akteure aus allen Bereichen der TIME-Branche möchten nun an diesem neuen Markt partizipieren. Auch Unitymedia Kabel BW GmbH möchte sich innerhalb einer Wachstumsstrategie, mit der neu Entwickelten Hybrid-/Smart-TV Plattform Horizon Proaktiv Marktanteile sichern. Die Produktentwicklung auf dem Hybrid-/Smart-TV-Markt stellt für Unitymedia Kabel BW GmbH eine horizontale Diversifikation innerhalb der bestehenden Wertschöpfungskette dar. Als Kabelnetzbetreiber und

Anbieter: Dodax
Stand: 05.12.2020
Zum Angebot
Zukunftsgeschäft Video on Demand? Das Marktwach...
6,40 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich BWL - Marketing, Unternehmenskommunikation, CRM, Marktforschung, Social Media, Note: 2,3, Hochschule der Medien Stuttgart, Veranstaltung: Strategisches Marketing, Strategische Markenführung, Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Marktwachstumsstrategie beschäftigt sich mit der strategischen Erschliessung des SVoD-Marktes und den Auswirkungen auf die Marke Microsoft. Unter SVoD - Subscription Video on Demand - versteht man Internet-Dienste, die Filme und Serien über ein Abo-Modell an den Konsumenten streamen. Auf dem Markt tummeln sich einige wenige etablierte und bekannte Anbieter wie Netflix, Watchever, Maxdome oder Amazon Prime Instant Video. Microsoft, weltweit grösster Softwarehersteller mit 65,7 Milliarden Dollar Umsatz im Jahr 2013, ist in diesem interessanten und jungen SVoD-Markt bisher noch nicht vertreten. Im zweiten Kapitel findet eine Analyse des Unternehmens Microsoft und dessen Produkte und Dienstleistungen statt. Des Weiteren wird die Marktsituation wie Konkurrenten, Marktanteile und Potenziale auf dem SVoD-Markt unter die Lupe genommen. Ausserdem erfolgt noch eine Analyse der Markenidentität. Das dritte Kapitel befasst sich dann mit der konkreten Wachstumsstrategie. Dies beinhaltet die Formulierung der Strategie, Festlegung der Zielgruppe, Schwerpunkte im Marketing-Mix, Begründung der Strategie und einer kritischen Bewertung der Strategie. Abschliessend zieht der Autor ein Fazit über die in dieser Ausarbeitung beschriebene Wachstumsstrategie.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 05.12.2020
Zum Angebot
Zukunftsgeschäft Video on Demand? Das Marktwach...
4,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich BWL - Marketing, Unternehmenskommunikation, CRM, Marktforschung, Social Media, Note: 2,3, Hochschule der Medien Stuttgart, Veranstaltung: Strategisches Marketing, Strategische Markenführung, Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Marktwachstumsstrategie beschäftigt sich mit der strategischen Erschließung des SVoD-Marktes und den Auswirkungen auf die Marke Microsoft. Unter SVoD - Subscription Video on Demand - versteht man Internet-Dienste, die Filme und Serien über ein Abo-Modell an den Konsumenten streamen. Auf dem Markt tummeln sich einige wenige etablierte und bekannte Anbieter wie Netflix, Watchever, Maxdome oder Amazon Prime Instant Video. Microsoft, weltweit größter Softwarehersteller mit 65,7 Milliarden Dollar Umsatz im Jahr 2013, ist in diesem interessanten und jungen SVoD-Markt bisher noch nicht vertreten. Im zweiten Kapitel findet eine Analyse des Unternehmens Microsoft und dessen Produkte und Dienstleistungen statt. Des Weiteren wird die Marktsituation wie Konkurrenten, Marktanteile und Potenziale auf dem SVoD-Markt unter die Lupe genommen. Außerdem erfolgt noch eine Analyse der Markenidentität. Das dritte Kapitel befasst sich dann mit der konkreten Wachstumsstrategie. Dies beinhaltet die Formulierung der Strategie, Festlegung der Zielgruppe, Schwerpunkte im Marketing-Mix, Begründung der Strategie und einer kritischen Bewertung der Strategie. Abschließend zieht der Autor ein Fazit über die in dieser Ausarbeitung beschriebene Wachstumsstrategie.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 05.12.2020
Zum Angebot