Angebote zu "Natives" (109 Treffer)

Kategorien

Shops

Buch - What's App, Mama?
14,95 € *
zzgl. 3,95 € Versand

"Hilfe, mein Kind hängt nur noch über seinem Smartphone und lebt nur noch online! Was tun?" Ein Teenager ohne Smartphone ist heute wie ein Jugendlicher in den Neunzigern ohne Kabelfernsehen. Ständig gibt es neue soziale Netzwerke, Apps und YouTube Stars über die sich Jugendliche austauschen. Wir Erwachsene halten uns gerade noch mit Facebook über Social Media up to date und haben absolut keine Ahnung, wo unsere Kinder tagtäglich im Internet surfen oder wie sie über WhatsApp kommunizieren. Haben wir einfach den Anschluss verpasst oder sollten wir uns Sorgen machen?Mit "What's App, Mama?" gewährt unser Autor Robert Campe, ein ganz normaler 16-jähriger, einen Blick in seine Welt der digitalen Medien und zeigt uns, dass dem Urteilsvermögen eines Teenagers durchaus zu trauen ist - wenn man mal über das ein oder andere Snapchat-Debakel hinwegsieht. Das Buch bringt auf humorvolle Weise Licht ins Dunkle und eröffnet allen, die sich nicht als Digital Natives bezeichnen würden, neue und spannende Perspektiven.Campe, RobertRobert Campe wurde 2001 geboren und besucht in Hamburg das Gymnasium. Im Rahmen eines Praktikums bei MEEDIA veröffentlichte er einen Artikel darüber, wie die junge Generation die Social-Media-Welt sieht, und traf damit auf reges Interesse. Noch mehr Insiderinfos zu YouTube, Snapchat und Co. für alle wissbegierigen Erwachsenen verrät der 16-Jährige nun in seinem ersten Buch.

Anbieter: myToys
Stand: 02.04.2020
Zum Angebot
Wurster:Social Media das Kommunikatio
59,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 03/2011, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Social Media - das Kommunikationsverhalten der Digital Natives, Titelzusatz: Der Einfluss auf die Werbung am Study Case der Marke FALK auf Facebook, Autor: Wurster, Andrea, Verlag: VDM Verlag, Sprache: Deutsch, Rubrik: Wirtschaft // Werbung, Marketing, Seiten: 124, Informationen: Paperback, Gewicht: 204 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 02.04.2020
Zum Angebot
T KNAUR 30067 te Wildt Digital Junkies
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 01.09.2016, Einband: Kartoniert, Titelzusatz: Internetabhängigkeit und ihre Folgen für uns und unsere Kinder, Originaltitel: Medienabhängigkeit, Autor: te Wildt, Bert, Verlag: Droemer Knaur, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Abhängigkeit // Co-Abhängigkeit // Cyber-Mobbing // Cybersex // Cyber-Stalking // Depression // Digital Immigrants // Digital Natives // Gamer // Internet // Jaron Lanier // Medialisation // Medienabhängigkeit // Medienpädagogik // Online-Spiele // Psychotherapie // Social Media // Sucht // Suchtstoff // Suchttrias, Produktform: Kartoniert, Umfang: 384 S., Seiten: 384, Format: 2.5 x 19 x 12.5 cm, Gewicht: 378 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 02.04.2020
Zum Angebot
Social Media Usage Among Emirati Digital Natives
23,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Social Media Usage Among Emirati Digital Natives ab 23.9 € als Taschenbuch: . Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Medienwissenschaft,

Anbieter: hugendubel
Stand: 02.04.2020
Zum Angebot
Social Media - das Kommunikationsverhalten der ...
59,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Social Media - das Kommunikationsverhalten der Digital Natives ab 59 € als Taschenbuch: Der Einfluss auf die Werbung am Study Case der Marke FALK auf Facebook. Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Wirtschaftswissenschaft,

Anbieter: hugendubel
Stand: 02.04.2020
Zum Angebot
Influence of Social Media on Generation Y and R...
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Seminar paper from the year 2016 in the subject Leadership and Human Resource Management - Generation Y, Generation Z, grade: 1,3, The FOM University of Applied Sciences, Hamburg, language: English, abstract: The age of Web 2.0 has changed a lot, which raises the question: How do social media influence Generation Y and how does that change recruiting processes? Generation Y, Gen Y, Millennials or Digital Natives - nowadays different terms are used for one generation highly connected to information technology and the digital renovation of today's life. Staying in touch with friends, family and colleagues via social media is considered as daily routine, but there is more to it. Social media has changed a lot, besides social communication it also affects businesses on many levels. Members of the Generation "Why?" are passionately scrutinising - life in general and all its facets. Using social media alters the emotions, norms, opinions and social capital of a millennial, it can extent but also substitute their social network. Moreover, when choosing a potential employer social media is a source of information and reputation for them. Vice versa, plenty of enterprises use social media as well, for different reasons such as recruiting, employer branding but also for scanning their current and future employees. First, this paper provides a general introduction into Generation Y and social media. Second, the influence of social media on Generation Y and recruiting is discussed. Afterwards, the challenges and requirements to recruit millennials through social media are examined. Concluding, a future perspective shows recent trends and then sums up the findings.

Anbieter: buecher
Stand: 02.04.2020
Zum Angebot
Influence of Social Media on Generation Y and R...
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Seminar paper from the year 2016 in the subject Leadership and Human Resource Management - Generation Y, Generation Z, grade: 1,3, The FOM University of Applied Sciences, Hamburg, language: English, abstract: The age of Web 2.0 has changed a lot, which raises the question: How do social media influence Generation Y and how does that change recruiting processes? Generation Y, Gen Y, Millennials or Digital Natives - nowadays different terms are used for one generation highly connected to information technology and the digital renovation of today's life. Staying in touch with friends, family and colleagues via social media is considered as daily routine, but there is more to it. Social media has changed a lot, besides social communication it also affects businesses on many levels. Members of the Generation "Why?" are passionately scrutinising - life in general and all its facets. Using social media alters the emotions, norms, opinions and social capital of a millennial, it can extent but also substitute their social network. Moreover, when choosing a potential employer social media is a source of information and reputation for them. Vice versa, plenty of enterprises use social media as well, for different reasons such as recruiting, employer branding but also for scanning their current and future employees. First, this paper provides a general introduction into Generation Y and social media. Second, the influence of social media on Generation Y and recruiting is discussed. Afterwards, the challenges and requirements to recruit millennials through social media are examined. Concluding, a future perspective shows recent trends and then sums up the findings.

Anbieter: buecher
Stand: 02.04.2020
Zum Angebot
Social Media im Personalmanagement
41,10 € *
ggf. zzgl. Versand

Facebook, Xing, Blogs, Mobile Recruiting und Co. erfolgreich einsetzenMit neuen Strategien gegen den PersonalmangelDie wichtigsten Social-Media-Plattformen und -KanäleEinstieg ins Social Employer Branding, Social Recruiting und in die Personalkommunikation 2.0 Aus dem Inhalt:Die Personalkrise und ihre GründeHerausforderungen und Chancen von Social MediaStrategien und Überlegungen für den EinstiegXing und LinkedInFacebookTwitterVideos und PinterestBlogsWissensmanagement mit internen WikisPersonalkommunikation mit Enterprise MicrobloggingArbeitgeber-BewertungsportaleSocial-Media-GuidelinesMobile Recruiting Der Fachkräftemangel wird in Deutschland immer akuter. Geeignetes Personal ist rar und die Digital Natives müssen schon heute mit den richtigen Mitteln umworben werden. Die Social Media eröffnen dafür neue Wege; sie sind eine Chance für Personaler, aber auch eine Herausforderung.Frank Bärmann ist Diplom-Kaufmann und seit über zehn Jahren Berater für PR, Marketing, Social Media und Personal. In diesem Buch zeigt er auf, inwiefern sich die Situation in der Personalwirtschaft verändert hat und warum die alten Methoden des Personalmanagements nicht mehr funktionieren. Aus Personaler-Sicht stellt er die wichtigsten Social-Media-Plattformen und -Kanäle vor – von Xing und LinkedIn über Facebook, Twitter, YouTube und Pinterest bis hin zu Blogs und mobilen Anwendungen – und verdeutlicht deren Potenzial für die Mitarbeitersuche und -pflege. Er geht dabei auch auf den mit der regelmäßigen Nutzung einhergehenden Arbeitsaufwand und die Kostenfrage ein.Mit einem besonderen Blick auf die jeweilige Strategie erklärt der Autor, wie Sie die einzelnen Social-Media-Kanäle effektiv einsetzen können, um Ihr Employer Branding zu verbessern, neue Wege im Recruiting zu betreten und Ihre Personalentwicklung und -kommunikation auszubauen.Darüber hinaus erläutert er, wie die interne Kommunikation sowie das Wissensmanagement und die Personalausbildung im Unternehmen durch Social Media unterstützt werden können.Hinweise für Ihre eigenen Social-Media-Guidelines und viele aktuelle und anschauliche Beispiele runden das Buch ab.

Anbieter: buecher
Stand: 02.04.2020
Zum Angebot
Social Media im Personalmanagement
39,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Facebook, Xing, Blogs, Mobile Recruiting und Co. erfolgreich einsetzenMit neuen Strategien gegen den PersonalmangelDie wichtigsten Social-Media-Plattformen und -KanäleEinstieg ins Social Employer Branding, Social Recruiting und in die Personalkommunikation 2.0 Aus dem Inhalt:Die Personalkrise und ihre GründeHerausforderungen und Chancen von Social MediaStrategien und Überlegungen für den EinstiegXing und LinkedInFacebookTwitterVideos und PinterestBlogsWissensmanagement mit internen WikisPersonalkommunikation mit Enterprise MicrobloggingArbeitgeber-BewertungsportaleSocial-Media-GuidelinesMobile Recruiting Der Fachkräftemangel wird in Deutschland immer akuter. Geeignetes Personal ist rar und die Digital Natives müssen schon heute mit den richtigen Mitteln umworben werden. Die Social Media eröffnen dafür neue Wege; sie sind eine Chance für Personaler, aber auch eine Herausforderung.Frank Bärmann ist Diplom-Kaufmann und seit über zehn Jahren Berater für PR, Marketing, Social Media und Personal. In diesem Buch zeigt er auf, inwiefern sich die Situation in der Personalwirtschaft verändert hat und warum die alten Methoden des Personalmanagements nicht mehr funktionieren. Aus Personaler-Sicht stellt er die wichtigsten Social-Media-Plattformen und -Kanäle vor – von Xing und LinkedIn über Facebook, Twitter, YouTube und Pinterest bis hin zu Blogs und mobilen Anwendungen – und verdeutlicht deren Potenzial für die Mitarbeitersuche und -pflege. Er geht dabei auch auf den mit der regelmäßigen Nutzung einhergehenden Arbeitsaufwand und die Kostenfrage ein.Mit einem besonderen Blick auf die jeweilige Strategie erklärt der Autor, wie Sie die einzelnen Social-Media-Kanäle effektiv einsetzen können, um Ihr Employer Branding zu verbessern, neue Wege im Recruiting zu betreten und Ihre Personalentwicklung und -kommunikation auszubauen.Darüber hinaus erläutert er, wie die interne Kommunikation sowie das Wissensmanagement und die Personalausbildung im Unternehmen durch Social Media unterstützt werden können.Hinweise für Ihre eigenen Social-Media-Guidelines und viele aktuelle und anschauliche Beispiele runden das Buch ab.

Anbieter: buecher
Stand: 02.04.2020
Zum Angebot