Angebote zu "Lizenz" (7 Treffer)

Kategorien

Shops

23 Elemente in QR - Verständliche Prosagedichte
7,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieses Buch enthält 23 Lyriktexte / verständliche Prosagedichte von BukTom Bloch aka Burkhard Tomm-Bub, M. A., die vollständig im QR Code verfasst, bzw. abgebildet wurden.Der QR-Code (englisch: Quick Response, "schnelle Antwort", Markenbegriff "QR Code") ist ein zweidimensionaler Code, der von der japanischen Firma Denso Wave um 1994 entwickelt wurde. Die Verwendung des QR-Codes ist lizenz- und kostenfrei.Erstellt mit der Seite:/ lesbar u. a. über die Seite:Burkhard Tomm-Bub, M. A. (geb. 1957 in Recklinghausen) ist Erzieher, Sozialarbeiter & Magister der Erziehungswissenschaft (NF Psychologie/Soziologie).Er ist strikter Hartz IV - Gegner, ehrenamtlicher Flüchtlingshelfer und einiges mehr.Interessen:Sprache, social media, die VR (Virtual Reality) insbesondere die unkommerzielle Verbreitung von Literatur & die Förderung gemeinnütziger Aktionen in Second Life. Avatarname: BukTom Bloch.Ein Euro / der Gewinn durch dieses Buch gehen an die wohltätige "50 Cent Gruppe".https://50centcharity.blogspot.de/

Anbieter: Dodax
Stand: 02.12.2020
Zum Angebot
Quick Guide Bildrechte
29,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Dieser Quick Guide gibt Antworten zu den häufigsten Fragen der rechtskonformen Verwendung von Bildmaterial in Marketing und PR – und darüber hinaus. Im Fokus stehen die typischen Anwendungsfälle der digitalen Publikation von Fotos, Videos, Logos, Designs und Grafiken in den Bereichen: Menschen, Kunstwerke und Architektur, geschützte Produkte, Logos, Markennamen und Designs, Fotografie innerhalb befriedeter Örtlichkeiten, Fotografie mit Drohnen. Mit Bildbeispielen, Fällen, Leitsätzen und Checklisten werden die rechtlichen Fragestellungen, mit denen Sie als Bildnutzer und Bildverwerter immer wieder konfrontiert sind, einfach und verständlich beantwortet. Kritische Punkte Ihres Handelns sind so auch ohne juristische Vorkenntnisse für Sie schnell erkennbar. In den Themenabschnitten finden Sie Hinweise auf aktuelle Rechtsprechungen und die relevanten Gesetzestexte.   Sie erfahren unter anderem:    Wann und wie Sie Personenfotos von Events und Mitarbeiteraktivitäten veröffentlichen dürfen. Was Sie beim Einsatz von geschützten Produkten, Logos, Markennamen und Designs in Ihren Bildern wissen müssen. Was Sie im Umgang mit Architektur- und Sachaufnahmen berücksichtigen müssen. Was Sie bei der Nutzung von Bildern für Internetpublikationen, insbesondere in der Social-Media-Redaktion befolgen sollten. Welchen Sorgfaltspflichten Sie bei der Verwendung fremder Bilder nachkommen müssen. Wie Sie die passende Lizenz für Ihre Veröffentlichungen und Multiplikationen erwerben.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 02.12.2020
Zum Angebot
Lizenzvergabe zur Erschließung von Auslandsmärk...
21,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich BWL - Marketing, Unternehmenskommunikation, CRM, Marktforschung, Social Media, Note: 2,7, FOM Essen, Hochschule für Oekonomie & Management gemeinnützige GmbH, Hochschulleitung Essen früher Fachhochschule, Sprache: Deutsch, Abstract: Die internationale Markterschliessung ist heute mehr denn je eine notwendige Kompetenz für den Erfolg eines Unternehmens. Um auf dem hart umkämpften globalen Markt bestehen zu können, muss dieser nachhaltige Wettbewerbsvorteil genutzt werden. Dazu zählen als Primärziele u.a. die Risikoreduktion und die Kostensenkung.2 Das von H. Seidel 1977 publizierte Statement: 'Wachsende Konkurrenz und Marktsättigung im Inland schaffen neben der zunehmend politischen und wirtschaftlichen Integration der Länder, verbunden mit der Bildung grosser Wirtschaftsräume, Anreize, den bekannten nationalen Beziehungsrahmen zu verlassen und die Möglichkeit, Auslandsmärkte zu nutzen.'3, ist heute immer noch aktuell. Die Nutzung der Finanzressourcen im Ausland wird seit den 70er Jahren mit steigenden Tendenz durch die Vergabe von Lizenzen von deutschen Unternehmen an ausländische Unternehmen professionell betrieben. Somit bietet sich die Möglichkeit, den Bekanntheitsgrad und die Produktangebote des Unternehmens zu steigern und dadurch eine Wertsteigerung des Unternehmens und zusätzliche Umsatzerlöse zu erzielen, ohne hohe Auslandsinvestitionen tätigen zu müssen. Durch die unumgängliche voranschreitende Internationalisierung der Märkte werden Unternehmensobjekte mittlerweile von Beginn an global angelegt und weltweit vermarktet.4 In den letzten 15 Jahren war es Lizenz vergebende Unternehmen möglich, ihre Umsätze um das 15fache zu steigern.5 Diese Arbeit soll aufzeigen, welche Möglichkeiten sich bei der Lizensierung für Unternehmen auf dem internationalen Markt bieten. Im folgenden Verlauf der Seminararbeit werden definitorische Grundlagen der Lizensierung geschaffen

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 02.12.2020
Zum Angebot
Markenlizenzen als Wachstumsstrategie
14,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich BWL - Marketing, Unternehmenskommunikation, CRM, Marktforschung, Social Media, Note: 2,3, HAWK Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst - Fachhochschule Hildesheim, Holzminden, Göttingen (Fakultät Wirtschaft), Sprache: Deutsch, Abstract: Unternehmen steht eine Vielzahl von Instrumenten zur Verfügung, um auf das Marktgeschehen Einfluss zu nehmen. Diese sind bekanntlich im Marketing-Mix zusammengefasst. Ziel all dieser Einflussnahmen ist es letztendlich auf die Kaufbereitschaft der Konsumenten einzuwirken und dadurch den Absatz zu erhöhen.Um die Einführung neuer Produkte zu erleichtern, entscheiden sich Unternehmen oftmals für eine Markentransferstrategie. Hier wird ein etabliertes Markenzeichen in eine bestehende Produktkategorie oder in eine neue Produktkategorie übertragen. Dieser Markentransfer kann entweder durch eine Produktlinienerweiterung (Line Extension) oder durch eine Produktkategorieerweiterung (Markendehnung, Markenerweiterung, Brand Extension) realisiert werden.Um die Risiken bei einer Markentransfer in neue Produktkategorien möglichst gering zu halten, nutzen die Unternehmen oftmals das Marketinginstrument der Markenlizenzierung.Die Markenlizenzierung ist ein noch relativ junges Marketinginstrument, das in seiner Bedeutung seit Jahren ständig wächst und bei dem die Unternehmen den Bekanntheitsgrad einer Marke nutzen um andere Produkte aufzuwerten. Die Lizenzierung von Markennamen hat sich in den letzten Jahrzehnten zu einem grossen Geschäft entwickelt. 'Die bekanntesten deutschen Lizenzmarken kommen aus den Bereichen Mode/Design (Boss, Joop, Jil Sander) Sport (Adidas, Head) und Genussmittel (Mövenpick, Feinkost Käfer Camel). Diese Marken werden in den unterschiedlichsten Branchen von Mode, Brillen, Uhren, Kosmetik und Accessoires über Lebensmittel bis hin zu Haushaltswaren, Reisen und Geschenkartikel in Lizenz genutzt.'[Vgl. Binder, Christof U.: Lizenzierung von Marken in Esch, Franz Rudolf (Hrsg.), Moderne Markenführung, Grundlagen - Innovative Ansätze - Praktische Umsetzungen, 3 Aufl., Wiesbaden, Gabler 2001, S.387]Der Einsatz von Lizenzen bezieht sich jedoch nicht nur auf den markenpolitischen Bereich, sondern auch auf den kommunikationspolitischen Bereich in Form von Werbelizenzen. In diesem Bereich werden bekannte Lizenzfiguren wie z. B. Mickey Mouse von Walt Disney für Werbekampagnen benützt. Das Markenlizenzgeschäft als Mittel zur Markenerweiterung zeigt sich als ein sehr dynamisches und ausbaufähiges Instrument der Markenpolitik und des Markenmanagements und wird im Rahmen dieser Ausarbeitung kurz dargestellt.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 02.12.2020
Zum Angebot
Lizenzvergabe zur Erschließung von Auslandsmärk...
13,40 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich BWL - Marketing, Unternehmenskommunikation, CRM, Marktforschung, Social Media, Note: 2,7, FOM Essen, Hochschule für Oekonomie & Management gemeinnützige GmbH, Hochschulleitung Essen früher Fachhochschule, Sprache: Deutsch, Abstract: Die internationale Markterschließung ist heute mehr denn je eine notwendige Kompetenz für den Erfolg eines Unternehmens. Um auf dem hart umkämpften globalen Markt bestehen zu können, muss dieser nachhaltige Wettbewerbsvorteil genutzt werden. Dazu zählen als Primärziele u.a. die Risikoreduktion und die Kostensenkung.2 Das von H. Seidel 1977 publizierte Statement: 'Wachsende Konkurrenz und Marktsättigung im Inland schaffen neben der zunehmend politischen und wirtschaftlichen Integration der Länder, verbunden mit der Bildung großer Wirtschaftsräume, Anreize, den bekannten nationalen Beziehungsrahmen zu verlassen und die Möglichkeit, Auslandsmärkte zu nutzen.'3, ist heute immer noch aktuell. Die Nutzung der Finanzressourcen im Ausland wird seit den 70er Jahren mit steigenden Tendenz durch die Vergabe von Lizenzen von deutschen Unternehmen an ausländische Unternehmen professionell betrieben. Somit bietet sich die Möglichkeit, den Bekanntheitsgrad und die Produktangebote des Unternehmens zu steigern und dadurch eine Wertsteigerung des Unternehmens und zusätzliche Umsatzerlöse zu erzielen, ohne hohe Auslandsinvestitionen tätigen zu müssen. Durch die unumgängliche voranschreitende Internationalisierung der Märkte werden Unternehmensobjekte mittlerweile von Beginn an global angelegt und weltweit vermarktet.4 In den letzten 15 Jahren war es Lizenz vergebende Unternehmen möglich, ihre Umsätze um das 15fache zu steigern.5 Diese Arbeit soll aufzeigen, welche Möglichkeiten sich bei der Lizensierung für Unternehmen auf dem internationalen Markt bieten. Im folgenden Verlauf der Seminararbeit werden definitorische Grundlagen der Lizensierung geschaffen

Anbieter: Thalia AT
Stand: 02.12.2020
Zum Angebot
Markenlizenzen als Wachstumsstrategie
11,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich BWL - Marketing, Unternehmenskommunikation, CRM, Marktforschung, Social Media, Note: 2,3, HAWK Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst - Fachhochschule Hildesheim, Holzminden, Göttingen (Fakultät Wirtschaft), Sprache: Deutsch, Abstract: Unternehmen steht eine Vielzahl von Instrumenten zur Verfügung, um auf das Marktgeschehen Einfluss zu nehmen. Diese sind bekanntlich im Marketing-Mix zusammengefasst. Ziel all dieser Einflussnahmen ist es letztendlich auf die Kaufbereitschaft der Konsumenten einzuwirken und dadurch den Absatz zu erhöhen.Um die Einführung neuer Produkte zu erleichtern, entscheiden sich Unternehmen oftmals für eine Markentransferstrategie. Hier wird ein etabliertes Markenzeichen in eine bestehende Produktkategorie oder in eine neue Produktkategorie übertragen. Dieser Markentransfer kann entweder durch eine Produktlinienerweiterung (Line Extension) oder durch eine Produktkategorieerweiterung (Markendehnung, Markenerweiterung, Brand Extension) realisiert werden.Um die Risiken bei einer Markentransfer in neue Produktkategorien möglichst gering zu halten, nutzen die Unternehmen oftmals das Marketinginstrument der Markenlizenzierung.Die Markenlizenzierung ist ein noch relativ junges Marketinginstrument, das in seiner Bedeutung seit Jahren ständig wächst und bei dem die Unternehmen den Bekanntheitsgrad einer Marke nutzen um andere Produkte aufzuwerten. Die Lizenzierung von Markennamen hat sich in den letzten Jahrzehnten zu einem großen Geschäft entwickelt. 'Die bekanntesten deutschen Lizenzmarken kommen aus den Bereichen Mode/Design (Boss, Joop, Jil Sander) Sport (Adidas, Head) und Genussmittel (Mövenpick, Feinkost Käfer Camel). Diese Marken werden in den unterschiedlichsten Branchen von Mode, Brillen, Uhren, Kosmetik und Accessoires über Lebensmittel bis hin zu Haushaltswaren, Reisen und Geschenkartikel in Lizenz genutzt.'[Vgl. Binder, Christof U.: Lizenzierung von Marken in Esch, Franz Rudolf (Hrsg.), Moderne Markenführung, Grundlagen - Innovative Ansätze - Praktische Umsetzungen, 3 Aufl., Wiesbaden, Gabler 2001, S.387]Der Einsatz von Lizenzen bezieht sich jedoch nicht nur auf den markenpolitischen Bereich, sondern auch auf den kommunikationspolitischen Bereich in Form von Werbelizenzen. In diesem Bereich werden bekannte Lizenzfiguren wie z. B. Mickey Mouse von Walt Disney für Werbekampagnen benützt. Das Markenlizenzgeschäft als Mittel zur Markenerweiterung zeigt sich als ein sehr dynamisches und ausbaufähiges Instrument der Markenpolitik und des Markenmanagements und wird im Rahmen dieser Ausarbeitung kurz dargestellt.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 02.12.2020
Zum Angebot