Angebote zu "Kommunikationsinstrument" (126 Treffer)

Kategorien

Shops

Social-Media-Marketing als Kommunikationsinstru...
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Social-Media-Marketing als Kommunikationsinstrument: Wie Unternehmen von Social Media profitieren können ab 19.99 EURO

Anbieter: ebook.de
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Der Einsatz des Kommunikationsinstruments Socia...
16,50 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Führung und Personal - Employer Branding, Note: 1,3, AMD Akademie Mode & Design GmbH, Sprache: Deutsch, Abstract: Ein attraktives Arbeitgeberimage gewinnt mehr und mehr an Relevanz, um im Wettbewerb um die besten Nachwuchskra¿fte bestehen zu ko¿nnen. Gleichzeitig ist ein stetiger Bedeutungszuwachs der Social Media Nutzung im Privaten wie auch beruflichen Bereich zu beobachten. Dies fu¿hrt zu der Frage, ob der Einsatz von Social Media als Kommunikationsinstrument einen Mehrwert fu¿r das Employer Branding darstellt, sodass das Ziel der Arbeit darin liegt, diesen mo¿glichen Mehrwert aufzuzeigen.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Der Einsatz des Kommunikationsinstruments Socia...
29,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Führung und Personal - Employer Branding, Note: 1,3, AMD Akademie Mode & Design GmbH, Sprache: Deutsch, Abstract: Ein attraktives Arbeitgeberimage gewinnt mehr und mehr an Relevanz, um im Wettbewerb um die besten Nachwuchskra¿fte bestehen zu ko¿nnen. Gleichzeitig ist ein stetiger Bedeutungszuwachs der Social Media Nutzung im Privaten wie auch beruflichen Bereich zu beobachten. Dies fu¿hrt zu der Frage, ob der Einsatz von Social Media als Kommunikationsinstrument einen Mehrwert fu¿r das Employer Branding darstellt, sodass das Ziel der Arbeit darin liegt, diesen mo¿glichen Mehrwert aufzuzeigen.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Social-Media-Marketing als Kommunikationsinstru...
20,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Informatik - Wirtschaftsinformatik, Note: 2,1, FOM Hochschule für Oekonomie & Management gemeinnützige GmbH, Frankfurt früher Fachhochschule, Veranstaltung: Wirtschaftsinformatik, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Zielsetzung der Arbeit ist es heraus zu finden, unter welchen Umständen das Social-Media-Marketing für Unternehmen eine Erfolgsaussicht hat. Dabei soll das Ergebnis an einer jungen Zielgruppe festgemacht werden. Diese Gruppe ist vermehrt auf Social-Media-Plattformen vertreten und verbringt einen grossen Teil ihrer Freizeit in virtuellen Welten, um mit Freunden zu chatten, Videos zu schauen, Statusmeldungen zu posten, Kontakte zu knüpfen, Bilder auszutauschen oder alte Freunde wieder zu finden. Können Unternehmen in diese Welt eintauchen, um junge Menschen zum Kauf ihrer Produkte zu animieren? Passt diese Art der Kommunikation zu jedem Unternehmen? Lohnt sich der finanzielle Aufwand? Wie kann eine Firma den Erfolg kontrollieren? Und wann sollte ein Unternehmen die Finger davon lassen? Diese Fragen werden in dieser Arbeit behandelt. Um das Ergebnis besser unterstützen zu können, werden die Resultate mit Studien verglichen, die es zum Thema Social-Media-Einsatz gibt. In diesen Studien soll vor allem das Interesse der jungen Menschen an Social-Media-Kampagnen beleuchtet werden. Ausserdem soll es darum gehen, wie diese mit solchen Kampagnen umgehen. Ist dieses Verhalten interessant für Unternehmen und können diese Profit daraus schlagen? Social Media ist aktuell in aller Munde. Fast jeder Mensch, der eine Verbindung ins Internet hat, nutzt einen Account bei Facebook, StudiVZ, Xing, LinkedIn oder MySpace. Seit den Präsidentschaftswahlen in den USA im Jahr 2008 ist bekannt, dass Social-Media-Marketing lohnenswert sein kann. Denn Barack Obama ist nicht nur durch seine Auftritte im Fernsehen populär geworden, er nutzte zudem die Social-Media-Plattformen, um bekannter zu werden. So twitterte Obama Neuigkeiten bei Twitter, stellte Bilder und weitere Informationen bei Facebook der Öffentlichkeit zur Verfügung und unterhielt die Welt mit seinen Videos auf Youtube. Nie zuvor verstand es ein Präsident, die neuen Medien so geschickt einzusetzen und soweit über die Grenzen seines Landes, noch vor der Wahl, bekannt zu werden. Dieser Erfolg und der dazugehörige Imagegewinn wären durch alte Kommunikationsinstrumente nur schwer erreichbar gewesen. Ob dieses schnelle Imagewachstum ebenfalls auf Unternehmen anwendbar ist, soll unter anderem durch die vorliegende Bachelor-Thesis beleuchtet werden. Denn welches Unternehmen würde nicht gerne innerhalb weniger Wochen seinen Bekanntheitsgrad und seinen Erfolg steigern?

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Social-Media-Marketing als Kommunikationsinstru...
16,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Informatik - Wirtschaftsinformatik, Note: 2,1, FOM Hochschule für Oekonomie & Management gemeinnützige GmbH, Frankfurt früher Fachhochschule, Veranstaltung: Wirtschaftsinformatik, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Zielsetzung der Arbeit ist es heraus zu finden, unter welchen Umständen das Social-Media-Marketing für Unternehmen eine Erfolgsaussicht hat. Dabei soll das Ergebnis an einer jungen Zielgruppe festgemacht werden. Diese Gruppe ist vermehrt auf Social-Media-Plattformen vertreten und verbringt einen großen Teil ihrer Freizeit in virtuellen Welten, um mit Freunden zu chatten, Videos zu schauen, Statusmeldungen zu posten, Kontakte zu knüpfen, Bilder auszutauschen oder alte Freunde wieder zu finden. Können Unternehmen in diese Welt eintauchen, um junge Menschen zum Kauf ihrer Produkte zu animieren? Passt diese Art der Kommunikation zu jedem Unternehmen? Lohnt sich der finanzielle Aufwand? Wie kann eine Firma den Erfolg kontrollieren? Und wann sollte ein Unternehmen die Finger davon lassen? Diese Fragen werden in dieser Arbeit behandelt. Um das Ergebnis besser unterstützen zu können, werden die Resultate mit Studien verglichen, die es zum Thema Social-Media-Einsatz gibt. In diesen Studien soll vor allem das Interesse der jungen Menschen an Social-Media-Kampagnen beleuchtet werden. Außerdem soll es darum gehen, wie diese mit solchen Kampagnen umgehen. Ist dieses Verhalten interessant für Unternehmen und können diese Profit daraus schlagen? Social Media ist aktuell in aller Munde. Fast jeder Mensch, der eine Verbindung ins Internet hat, nutzt einen Account bei Facebook, StudiVZ, Xing, LinkedIn oder MySpace. Seit den Präsidentschaftswahlen in den USA im Jahr 2008 ist bekannt, dass Social-Media-Marketing lohnenswert sein kann. Denn Barack Obama ist nicht nur durch seine Auftritte im Fernsehen populär geworden, er nutzte zudem die Social-Media-Plattformen, um bekannter zu werden. So twitterte Obama Neuigkeiten bei Twitter, stellte Bilder und weitere Informationen bei Facebook der Öffentlichkeit zur Verfügung und unterhielt die Welt mit seinen Videos auf Youtube. Nie zuvor verstand es ein Präsident, die neuen Medien so geschickt einzusetzen und soweit über die Grenzen seines Landes, noch vor der Wahl, bekannt zu werden. Dieser Erfolg und der dazugehörige Imagegewinn wären durch alte Kommunikationsinstrumente nur schwer erreichbar gewesen. Ob dieses schnelle Imagewachstum ebenfalls auf Unternehmen anwendbar ist, soll unter anderem durch die vorliegende Bachelor-Thesis beleuchtet werden. Denn welches Unternehmen würde nicht gerne innerhalb weniger Wochen seinen Bekanntheitsgrad und seinen Erfolg steigern?

Anbieter: Thalia AT
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Der Einsatz des Kommunikationsinstruments Socia...
17,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Führung und Personal - Employer Branding, Note: 1,3, AMD Akademie Mode & Design GmbH, Sprache: Deutsch, Abstract: Ein attraktives Arbeitgeberimage gewinnt mehr und mehr an Relevanz, um im Wettbewerb um die besten Nachwuchskra¿fte bestehen zu ko¿nnen. Gleichzeitig ist ein stetiger Bedeutungszuwachs der Social Media Nutzung im Privaten wie auch beruflichen Bereich zu beobachten. Dies fu¿hrt zu der Frage, ob der Einsatz von Social Media als Kommunikationsinstrument einen Mehrwert fu¿r das Employer Branding darstellt, sodass das Ziel der Arbeit darin liegt, diesen mo¿glichen Mehrwert aufzuzeigen.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Der Einsatz des Kommunikationsinstruments Socia...
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Führung und Personal - Employer Branding, Note: 1,3, AMD Akademie Mode & Design GmbH, Sprache: Deutsch, Abstract: Ein attraktives Arbeitgeberimage gewinnt mehr und mehr an Relevanz, um im Wettbewerb um die besten Nachwuchskra¿fte bestehen zu ko¿nnen. Gleichzeitig ist ein stetiger Bedeutungszuwachs der Social Media Nutzung im Privaten wie auch beruflichen Bereich zu beobachten. Dies fu¿hrt zu der Frage, ob der Einsatz von Social Media als Kommunikationsinstrument einen Mehrwert fu¿r das Employer Branding darstellt, sodass das Ziel der Arbeit darin liegt, diesen mo¿glichen Mehrwert aufzuzeigen.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Social Media Marketing auf Business-to-Business...
41,20 € *
ggf. zzgl. Versand

Fachbuch aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Public Relations, Werbung, Marketing, Social Media, Note: 1,4, Macromedia Fachhochschule der Medien Stuttgart, Sprache: Deutsch, Abstract: 'Rücktritt des Bundespräsidenten - Der Schubs der Blogosphäre : Am Ende war es auch eine goldene Regel des Internets, die maßgeblich zum Rücktritt des Bundespräsidenten beigetragen hat. 'Im Internet versendet sich nichts', lautet sie, und sie trifft auf die umstrittenen Äußerungen Horst Köhlers über die Recht-fertigung deutscher Kriegseinsätze.' Süddeutsche.de Der aktuelle Fall des Rücktritts des Bundespräsidenten Horst Köhlers bei dem Social Media einen bedeutenden Teil spielten , verdeutlicht einmal mehr deren wachsenden Einfluss in den Medien und die schiere Tatsache, dass man sich als öffentliche Person oder Unternehmen den Social Media nicht entziehen kann. Das Internet fungiert als kollektives Gedächtnis, fördert den Dialog und lässt die Grenzen zwischen Produzenten und Konsumenten verschwimmen. So verharrt der Verbraucher nicht mehr passiv in seiner Rezipientenrolle, sondern wird dank der Social Media zunehmend selbst aktiv, indem er gezielt Informationen und Referenzen von Gleichgesinnten einholt und darüber hinaus seine eigenen Erfahrungen über die Känale der Social Media öffentlich zur Verfügung stellt. Entscheidungsträger in Vertrieb und Marketing sind laufend gefordert, die Effizienz und Effektivität der Marktbearbeitung zu optimieren und müssen daher Entwicklungen des Kaufverhaltens ihrer Kunden ständig im Blick haben. Aus diesem Grund scheint das Thema 'Social Media' auch weitgehend bei deutschen Marketer angekommen zu sein. Laut einer von der Gesellschaft für Konsum-forschung (GfK) durchgeführten Studie nutzten 2009 bereits 56,7% von ihnen das Social Media Marketing (SMM), während es 2007 noch 16,0% waren. Allerdings ist die Aufnahme des SMMs in den Marketing-Mix noch sehr zaghaft und vorsichtig. So möchten mehr als die Hälfte der Befragten nur weniger als 10% des Werbebudgets dafür verwenden, was hauptsächlich an der fehlenden Erfahrung mit den Social Media liegt. Das Ziel dieser Bachelorarbeit ist es, allgemeine Leitlinien aber auch konkrete Wege für den Einsatz von SMM in B2B Branchen auszuarbeiten, um die Aufmerksamkeit der Zielgruppen zu steigern und Fürsprecher für das Produkt zu gewinnen. Dafür ist es vorauszusetzen, festzustellen, ob und inwieweit das Social Media Marketing allgemein und für den individuellen Fall überhaupt als Kommunikationsinstrument zur Marktbearbeitung relevant ist. Die Arbeit stellt hierzu eine Methodik bereit.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Social Media Marketing auf Business-to-Business...
52,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Fachbuch aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Public Relations, Werbung, Marketing, Social Media, Note: 1,4, Macromedia Fachhochschule der Medien Stuttgart, Sprache: Deutsch, Abstract: 'Rücktritt des Bundespräsidenten - Der Schubs der Blogosphäre : Am Ende war es auch eine goldene Regel des Internets, die massgeblich zum Rücktritt des Bundespräsidenten beigetragen hat. 'Im Internet versendet sich nichts', lautet sie, und sie trifft auf die umstrittenen Äusserungen Horst Köhlers über die Recht-fertigung deutscher Kriegseinsätze.' Süddeutsche.de Der aktuelle Fall des Rücktritts des Bundespräsidenten Horst Köhlers bei dem Social Media einen bedeutenden Teil spielten , verdeutlicht einmal mehr deren wachsenden Einfluss in den Medien und die schiere Tatsache, dass man sich als öffentliche Person oder Unternehmen den Social Media nicht entziehen kann. Das Internet fungiert als kollektives Gedächtnis, fördert den Dialog und lässt die Grenzen zwischen Produzenten und Konsumenten verschwimmen. So verharrt der Verbraucher nicht mehr passiv in seiner Rezipientenrolle, sondern wird dank der Social Media zunehmend selbst aktiv, indem er gezielt Informationen und Referenzen von Gleichgesinnten einholt und darüber hinaus seine eigenen Erfahrungen über die Känale der Social Media öffentlich zur Verfügung stellt. Entscheidungsträger in Vertrieb und Marketing sind laufend gefordert, die Effizienz und Effektivität der Marktbearbeitung zu optimieren und müssen daher Entwicklungen des Kaufverhaltens ihrer Kunden ständig im Blick haben. Aus diesem Grund scheint das Thema 'Social Media' auch weitgehend bei deutschen Marketer angekommen zu sein. Laut einer von der Gesellschaft für Konsum-forschung (GfK) durchgeführten Studie nutzten 2009 bereits 56,7% von ihnen das Social Media Marketing (SMM), während es 2007 noch 16,0% waren. Allerdings ist die Aufnahme des SMMs in den Marketing-Mix noch sehr zaghaft und vorsichtig. So möchten mehr als die Hälfte der Befragten nur weniger als 10% des Werbebudgets dafür verwenden, was hauptsächlich an der fehlenden Erfahrung mit den Social Media liegt. Das Ziel dieser Bachelorarbeit ist es, allgemeine Leitlinien aber auch konkrete Wege für den Einsatz von SMM in B2B Branchen auszuarbeiten, um die Aufmerksamkeit der Zielgruppen zu steigern und Fürsprecher für das Produkt zu gewinnen. Dafür ist es vorauszusetzen, festzustellen, ob und inwieweit das Social Media Marketing allgemein und für den individuellen Fall überhaupt als Kommunikationsinstrument zur Marktbearbeitung relevant ist. Die Arbeit stellt hierzu eine Methodik bereit.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot