Stöbern Sie durch unsere Angebote (3.883 Treffer)

Social Media
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Plattformen wie Facebook, Wikipedia, YouTube oder Twitter haben in den vergangenen Jahren das Internet stark verändert. Sie gelten als soziale Medien, weil sie großen Einfluss darauf haben, wie Menschen sich selbst und ihre Interessen im Internet präsentieren, wie sie Beziehungen pflegen, neu knüpfen und sich über relevante Themen informieren. Zugleich werfen sie eine Reihe von weit reichenden Fragen auf: Verschwindet durch soziale Medien die Privatsphäre? Machen soziale Medien jeden zum Journalisten? Bringen soziale Medien Wissen für alle? Sind die sozialen Medien partizipativ - oder überwachen und kontrollieren sie den Menschen? Diese Fragen beantwortet der Band aus kommunikationssoziologischer Sicht und gibt so einen Überblick darüber, wie soziale Medien unseren individuellen Alltag wie auch unsere Gesellschaft verändern. Für die zweite Auflage wurde der Band aktualisiert und um ein Kapitel zur Meinungsbildung in und mit sozialen Medien erweitert. Dr. Jan-Hinrik Schmidt ist wissenschaftlicher Referent für digitale interaktive Medien und politische Kommunikation am Hans-Bredow-Institut für Medienforschung an der Universität Hamburg.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Social Media im Personalmarketing: Einsatzmögli...
16,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die vorliegende Arbeit beschäftigt sich mit der Bedeutung des Social Webs für das Personalmarketing. Das Ziel besteht darin herauszustellen, welche Herausforderungen das Personalmarketing zu überwinden hat, warum die klassischen Instrumente in diesem Zusammenhang an ihre Grenzen stoßen können und warum das Social Web dagegen als neuer Weg dienen kann. Hierzu werden die einzelnen Social Media Anwendungen darauf analysiert, auf welche Weise sie im Personalmarketing sinnvoll eingesetzt werden können und welche Stärken und Schwächen sich aus ihnen ergeben.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 12.12.2017
Zum Angebot
Emotions, Technology, and Social Media
64,20 € *
ggf. zzgl. Versand

Emotions, Technology, and Social Media discusses the ways the social media sphere uses emotion and technology, and how each of these has become part of the digital culture. The book explores this expression within a psychological theoretical framework, addressing feelings about social media, and its role in education and knowledge generation. The second section investigates the expression of feelings within social media spaces, while subsequent sections adopt a paradigm of active audience consumption to use social media to express feelings and maintain social connectivity. Discusses the significant relationships between Web 2.0 technologies and learning traits Presents studies about Facebook usage and individual emotional states Investigates the shared emotions in the construction of cyberculture? Shows the extent to which scientists use social media in their work, and the ways in which they use the social media Analyzes the consequences of the online disinhibition effect Examines YouTube as a source of opinions and discussions which can be used to track the emotions evoked by videos and the emotions expressed through textual comments Details how Reddit users media choices are emotionally useful and gratifying in the memeplex? Links social interaction and the emotional life with that of digital devices and resources

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 12.12.2017
Zum Angebot
Die Wirkung von Social Media auf die Produktein...
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Medienökonomie, -management, , Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende wissenschaftliche Arbeit beschäftigt sich mit der Wirkung von Social Media bei der Produkteinführung. Das Ziel der Arbeit ist es herauszustellen, welche Wege die Unternehmen bei der Einführung neuer Produkte im Social-Media-Bereich gehen müssen, welche Herausforderungen dabei zu bewältigen sind und ob sich die Einbeziehung von Social Media positiv oder negativ auf die Produkteinführung auswirkt. 79,1 % der Deutschen nutzten das Internet im Jahr 2014, dies entspricht 55,6 % der deutschen Gesamtbevölkerung. Das Internet dient den Usern hauptsächlich als Informationsquelle und zur Anwendung von Suchmaschinen. Es entwickelt sich aber auch als Leitmedium für Kommunikation sowie Unterhaltung. Viele Internetnutzer machen privat Gebrauch von sozialen Netzwerken, wie Facebook, Twitter oder Instagram. Allein in Deutschland belief sich die Anzahl der aktiven Facebook-Nutzer im Jahr 2014 auf rund 28 Millionen. Doch auch Unternehmen erkennen die Notwendigkeit der Nutzung von Social Media, sodass Social-Media-Netzwerke inzwischen ein attraktives Marketing Tool darstellen. 47 % der Unternehmen in Deutschland nutzen Social Media, bei weiteren 15 % ist die Nutzung bereits konkret in Planung. Dies verdeutlicht, dass die Unternehmen dort hingehen, wo sich die potenziellen Kunden aufhalten - auf die Social-Media-Plattformen.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 12.12.2017
Zum Angebot
Pragmatics of Social Media
250,00 € *
ggf. zzgl. Versand

This handbook provides a comprehensive overview of the pragmatics of social media, i.e. of digitally mediated and Internet-based platforms which are interactively used to share and edit self- and other-generated textual and audio-visual messages. Its five parts offer state-of-the-art reviews and critical evaluations in the light of on-going developments: Part I The Nature of Social Media sets up the conceptual groundwork as it explores key concept such as social media, participation, privacy/publicness . Part II Social Media Platforms focuses on the pragmatics of single platforms such as YouTube, Facebook. Part III Social Media and Discourse covers the micro-and macro-level organization of social media discourse, while Part IV Social Media and Identity reveals the multifarious ways in which users collectively (re-)construct aspects of their identities. Part V Social Media and Functions/Speech Acts surveys pragmatic studies on speech act functions such as disagreeing, complimenting, requesting. Each contribution provides a state-of-the-art review together with a critical evaluation of the existing research. Christian R. Hoffmann ,and Wolfram Bublitz , Augsburg, Germany.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 12.12.2017
Zum Angebot
Kundenbindung durch Social Media in der Versich...
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich BWL - Marketing, Unternehmenskommunikation, CRM, Marktforschung, Social Media, Note: 1,3, FOM Hochschule für Oekonomie & Management gemeinnützige GmbH, Köln (Marketing), Veranstaltung: Marketing & Sales, Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Arbeit beschäftigt sich mit Social Media Marketing (SMM) als Instrument der Kundenbindung in der Versicherungsbranche. Das SMM wird dabei als Teil des Customer Relationship Management betrachtet. Die Arbeit zeigt Chancen und Risiken auf, die sich aus dem Einsatz sozialer Medien für die Kundenbindung ergeben. Sie betrachtet die Relevanz des SMM für die Versicherungsbranche sowie den Einsatz in der Unternehmenspraxis und benennt Optimierungspotenziale. Zu diesem Zweck zeigt die Autorin zunächst die verschiedenen Dimensionen der Kundenbindung auf. Sie stellt das Customer Relationship Management (CRM) und verschiedene Methoden und Instrumente zur Verbesserung der Kundenbindung vor. Anschließend klärt die Arbeit die Begriffe Social Media (SM) und Social Media Marketing sowie der Begriff des Social CRM und beleuchtet das Social Media Marketing als Instrument der Kundenbindung in der Versicherungsbranch. Am Beispiel der Raiffeisen Allgemeine Versicherungsgesellschaft (R+V) wird schließlich verdeutlicht werden, welche Möglichkeiten sich aus den sozialen Medien für die Bindung von Versicherungskunden ergeben.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 12.12.2017
Zum Angebot
Pragmatics of Social Media
250,00 € *
ggf. zzgl. Versand

This handbook provides a comprehensive overview of the pragmatics of social media, i.e. of digitally mediated and Internet-based platforms which are interactively used to share and edit self- and other-generated textual and audio-visual messages. Its five parts offer state-of-the-art reviews and critical evaluations in the light of on-going developments: Part I The Nature of Social Media sets up the conceptual groundwork as it explores key concept such as social media, participation, privacy/publicness . Part II Social Media Platforms focuses on the pragmatics of single platforms such as YouTube, Facebook. Part III Social Media and Discourse covers the micro-and macro-level organization of social media discourse, while Part IV Social Media and Identity reveals the multifarious ways in which users collectively (re-)construct aspects of their identities. Part V Social Media and Functions/Speech Acts surveys pragmatic studies on speech act functions such as disagreeing, complimenting, requesting. Each contribution provides a state-of-the-art review together with a critical evaluation of the existing research. Christian R. Hoffmann ,and Wolfram Bublitz , Augsburg, Germany.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Social Media im Versicherungswesen
34,99 € *
ggf. zzgl. Versand

An Social Media kommt heute niemand mehr vorbei. Ob als Inhaber einer Versicherungsagentur, ob Versicherungsmakler oder -gesellschaften: Wer die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten der sozialen Medien in der Versicherungsvermittlung und der Versicherungswirtschaft effizient einsetzen möchte, braucht dieses Buch! Wie setzt man Social Media erfolgreich im Versicherungswesen ein? Wie geht man richtig mit diesem Instrument um? Dazu braucht es die notwendige Theorie ebenso wie die erforderlichen Werkzeuge. Genau das vermittelt dieses Buch. Neben Grundlagen werden Beispiele von praktischen Anwendungen dargestellt: Fallbeispiele von Social-Media-Anwendungen aus der Versicherungsvermittlung, dazu werden Beispiele von Versicherungsgesellschaften aus dem In- und Ausland erläutert. Auch die Realisierung durch externe Agenturen und Dienstleister wird behandelt. Das Buch zeigt außerdem, wie wichtig Monitoring bei Social Media ist. Dabei liegt der Fokus auf praktischen Fragen: Wer soll Social Media im Unternehmen betreiben? In welchem Umfang und zu welchem Preis? Welche Plattformen soll man nutzen? Welche erfolgreichen Anwendungen gibt es? Social Media im Versicherungswesen richtet sich an Praktiker, die Soziale Netzwerke besser verstehen und nutzen möchten - und an den Vorstand, der den Einsatz von Social Media durch Mitarbeiter oder externe Dienstleister steuern will. Ein notwendiges Buch zu einem wichtigen Thema, wenn man bedenkt, dass es beispielsweise bereits zwei Milliarden aktive Facebook-Nutzer gibt! Stefan Jauernig, geb. 1964, Inhaber einer Versicherungsmaklerfirma in Frechen bei Köln. Gelernter Versicherungskaufmann und Versicherungsfachwirt; Fernstudium an den englischen Universitäten Leicester, Open und Oxford; Abschlüsse: Bachelor of Arts und Post Graduate Diploma. Langjährig Lehrbeauftragter an zwei Kölner Fachhochschulen, Gastvorlesungen an verschiedenen Universitäten im In- und Ausland, ehrenamtlich im Bundesverband Deutscher Versicherungskaufleute e.V. tätig, Handelsrichter am Landgericht Köln

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 14.11.2017
Zum Angebot
Social Media and Everyday Politics
21,99 € *
ggf. zzgl. Versand

From selfies and memes to hashtags and parodies, social media are used for mundane and personal expressions of political commentary, engagement, and participation. The coverage of politics reflects the social mediation of everyday life, where individual experiences and thoughts are documented and shared online. In Social Media and Everyday Politics , Tim Highfield examines political talk as everyday occurrences on Twitter, Facebook, blogs, Tumblr, Instagram, and more. He considers the personal and the political, the serious and the silly, and the everyday within the extraordinary, as politics arises from seemingly banal and irreverent topics. The analysis features international examples and evolving practices, from French blogs to Vines from Australia, via the Arab Spring, Occupy, #jesuischarlie, Eurovision, #blacklivesmatter, Everyday Sexism, and #illridewithyou. This timely book will be a valuable resource for students and scholars in media and communications, internet studies, and political science, as well as general readers keen to understand our contemporary media and political contexts Tim Highfield is a Postdoctoral Research Fellow and Sessional Academic at Queensland University of Technology Tim Highfield is a Postdoctoral Research Fellow and Sessional Academic at Queensland University of Technology

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 19.12.2017
Zum Angebot
Meaning in the Age of Social Media
71,68 € *
ggf. zzgl. Versand

The search for meaning is an essential human activity. It is not just about agreeing on some definitions about the world, objects, and people; it is an ethical process of opening up to find new possibilities. Langlois uses case studies of social media platforms (including Facebook, Twitter, and Amazon) to revisit traditional conceptions of meaning. Ganaele Langlois is Assistant Professor in the Communications Program at the University of Ontario Institute of Technology, Canada.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 12.12.2017
Zum Angebot